Brandeinsatz in Weitenegg



Brandeinsatz in Weitenegg


In der Silvesternacht 2019 wurden wir um 23:33 Uhr mittels Sirene und Blaulicht-SMS zu einem Einsatz nach Weitenegg gerufen. Grund der Alarmierung war ein überhitzter Zentralheizungskessel. Bei unserem Eintreffen wurde der Kessel bereits durch die ersteintreffende Feuerwehr Leiben heruntergefahren, damit sich der Druck im Leitungssystem reduzieren konnte. Nach nochmaliger Kontrolle wurde ein kaputtes Heizungsrohr festgestellt und die Anlage stillgelegt. Nach rund einer Stunde konnten wir ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Ein Dankeschön an alle Kameraden am Gruppenfoto inkl. Bernhard Gneißl als Fotograf, sie verbrachten den Jahreswechsel an der Einsatzstelle und nicht wie gewohnt bei Familie und Freunden.

In Einsatz waren:
FF Lehen mit LFA-B, KDO und 9 Mann
FF Leiben mit HLFA3, KLFA und 12 Mann

Bericht: Johann Grünstäudl SBÖA
Fotos: Bernhard Gneissl

Zurück >>>