TUS-Alarm Fa. Habich Weitenegg



TUS-Alarm Fa. Habich in Weitenegg

Mittels Sirene und Blaulicht SMS wurde die FF Lehen am 21. August 2018 um 10:10 Uhr zu einem Brandeinsatz (B1) in die Fa. Habich alarmiert. Nach Erkundung des Einsatzleiters OBI Gerhard Schweiger stellte sich rasch heraus, dass es sich nicht um einen Brand, sondern um ein technisches Gebrechen an der Abfüllanlage handelte. Durch starke Staubentwicklung wurde der im Nebenraum montierte Rauchmelder ausgelöst. Die ebenfalls nach Alarmplan alarmierten Feuerwehren Leiben und Emmersdorf wurden bei der Anfahrt informiert, dass kein Einsatz mehr notwendig ist. Nach Rückstellung der Brandschutzanlage konnten wir ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

In Einsatz waren:
FF Lehen mit LFA-B und 5 Mann
FF Leiben mit HLFA 3 und 4 Mann
FF Emmersdorf

Bericht: Gerhard Schweiger OBI

Zurück >>>