Fahrzeugbergung in Ebersdorf



Fahrzeugbergung in Ebersdorf

Am Samstag, 27. Jänner 2018, um 21:18 Uhr wurde die FF Lehen telefonisch von der Polizeiinspektion Pöchlarn zu einer Fahrzeugbergung nach Ebersdorf alarmiert. Bei der Anfahrt zum Einsatzort stellte sich heraus, dass eine Zufahrt mit dem LFA-B nicht möglich ist. Nach einem Fußmarsch zum verunfallten Fahrzeug wurde von Einsatzleiter OBI Gerhard Schweiger entschieden, den Pkw mit Spanngurten zu sichern um ein Abstürzen über die 20 m hohe Böschung zu verhindern. Weiters wurde vom Einsatzleiter ein Traktor mit Seilwinde angefordert. Nach Eintreffen des Traktors wurde der Pkw mittels Seilwinde und Umlenkrolle aus seiner misslichen Lage geborgen und den bereits eingetroffenen Abschleppdienst des ÖAMTC übergeben.

In Einsatz waren:
FF Lehen mit LFA-B und 7 Mann
Traktor mit Seilwinde
Polizeiinspektion Pöchlarn mit 2 Mann
ÖAMTC

zur Fotogalerie >>>

Bericht: Johann Grünstäudl SBÖD

Zurück >>>